Zum Inhalt springen

Warum wir tun, was wir tun.

„Bio“ ist leider oft nur noch ein hübsches Etikett. Wir von der Walserstuba sehen unseren Weg zum Glück pragmatischer und tiefer. Jeremias’ Küchenkonzept geht einen radikal biologischen und regionalen Weg. Da gibt‘s dann z.B. im Winter keinen Gurkensalat, weil die bei Minusgraden verdammt schlecht bei uns wachsen. Bettina achtet beim Einrichten auf möglichst ökologische Materialien und lässt die Möbel beim regionalen Tischler anfertigen. Unsere Gäste (und Verbündeten im Geiste) ticken ähnlich: Aktive Genussmenschen, die ihren Körper und die Natur lieben. Und beidem nur Gutes wollen. Fühlt ihr euch angesprochen? Dann freuen wir uns auf gleichgesinnte „Spinner“.

Bio-Restaurant Walserstuba

Essen

Unser Bio-Restaurant wurde 2024 als erstes Restaurant in Österreich mit der Grünen Gault Millau Haube ausgezeichnet. Jeremias, Euer kulinarischer…

Weiterlesen

Ausgezeichnet!...

Nachlesen 18.01.2024

...WURDE UNSER BEKENNTNIS ZUR NACHHALTIGKEIT MIT DER GRÜNEN GAULT&MILLAU HAUBE 

Für uns in der Walserstuba ist „Nachhaltigkeit“ kein modernes…

Weiterlesen

Jeremias‘ Riiblmais-Dessert

Essen

Zeit für Hotellegenden

Nachlesen 19.07.2023

Weihnachtsbaum Upcycling

Nachlesen 12.01.2024

750 Jahre, 5 Familien, 1 Tal – Die Geschichte der Walser.

Erinnern

1270 beginnt die Einwanderung aus dem schweizerischen Oberwallis ins Kleinwalsertal. Daher auch der Name des Tals. Fünf Walliser Familien steigen vom…

Weiterlesen

Es geht ums Glück.

Glücken

So heißt auch unser großformatiges Druckwerk, mit dem wir dokumentieren wollten, dass auch wir noch auf der Suche nach dem Glück sind. Gesunde…

Weiterlesen